Different Ways to wear 1 Lipstick – [NACHGEMACHT!]

Hi ihr Lieben!

Dies ist ein kleiner nachgeschminkter Tribut-Eintrag an Jettie von GTBHC und an Lisa Eldridge, die mir wieder ins Gedächtnis gerufen haben, dass und wie man einen einzigen (untragbaren) Lippenstift auf verschiedene Weisen tragen kann. Ein sehr nützlicher Post, der geteilt werden sollte, wie ich finde. Zumal ich in den letzten Monaten in der Tat einige Lippenstifte mitgehen ließ, die sich auf den Lippen als nicht sonderlich tragbar erwiesen haben, sei es, weil sie schlichtweg zu dunkel oder zu hell waren, oder aber einfach vom Farbton meiner Haut nicht geschmeichelt hatten! Dazu zählen vor allem Lilatöne, grelle Pinktöne, zu helle Lippies oder orangefarbene Lippies, von dem ich glücklicherweise nur einen einzigen besitze *puh*… Dank der vorgestellten Tragearten, die ich euch hier auf meinem Blog auch nochmal zusammenfassen werde, konnten meine etwas extravaganten Lippies vor dem Verstauben, nein sogar vor der Mülltonne bewahrt werden.

Den Lippie, den ich mir für das heutige Experiment ausgesucht habe, ist ein Moisture Extreme Lippenstift von Maybelline Jade in der Farbe 92/233 Bourgogne. An sich ein wunderschöner edler weinroter Lippenstift, den ich sehr mag. Aufgrund seiner Farbintensität und Farbe verstaubt er allerdings in der hintersten Ecke, sodass ich net mal mehr wusste, dass ich so eine Farbe besaß. *shrugg* Schande über mein Haupt! Aber normal aufgetragen ist er in der Tat kein Alltags-lippie, höchstens für ’ne Halloween Verkleidung als Vampire~…dachte ich zumindest, bis ich ihn heute auf verschiedene Art und Weise aufgetragen hatte….

Testperson: Moi – hier nur mit Make-up und neutralem AMU, sowie Carmex als Lippenpflege…wie schrecklich krank man doch ohne Blush und Lippenstift wirken kann >_>;  ~ Kein Wunder, dass Blush für die Meisten zu den BASICS zählt!


1. Lippenstift als LipTint auf die Lippen aufgetupft

2. Lippenstift als Blush missbraucht; man wirkt doch gleich direkt mal bissl frischer ❤

3. Lippenstift normal aufgetragen, wie gesagt eine sehr schöne edle Farbe vor allem jetzt für den Herbst, meiner Meinung nach, aber doch zu stark, um ihn im Alltag zu tragen ^^;

4. geblottet und gepudert; ich glaub diese Trageart favorisiere ich am meisten, was diesen Lippenstift angeht. =) Allerdings sind bei dieser Variante durch das Pudern vorhandene Lippenrisse besonders sichtbar *shrugg*

5. „Volles Programm“ + Gloss; uff, fragt mich nicht, für welche Anlässe ich diese Variante ausführen würde >_>;

Und nun noch ein kleiner Bonus: Einige Lippenstifte werden auch von mir als Lidschattenbase zweckentfremdet. Dazu zählen vor allem zu helle Nude-Lippenstifte, die mich, auf den Lippen aufgetragen, zu tot aussehen lassen würden, oder aber Lila-töne, die mir auf den Lippen i-wie einfach nicht stehen wollen und höchstens mal zu einer TrashPop-Party aufgetragen werden. Hier hab ich also für euch mal ’n lilanes AMu mit lilaner Base geschminkt. (Verzeiht meine unglaublich müde-wirkenden Augen….leide zur Zeit wirklich unter Insomnia und find einfach keinen Schlaf *grr*

1.v.l.: "Royalty" von Rimmel als Base"; Rest: Zoeva Palette: lila und schwarzer Lidschatten

Kleine Schlussbemerkung: Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht, diese verschiedenen Trageweisen auszuprobieren und zu entdecken, was man alles aus einem einzigen Lippenstift rausholen kann. Ich freue mich nun umso mehr weitere Lippenstifte aus meinem Besitz auf diese Art und Weise auszuprobieren. An dieser Stelle geht außerdem ein großes DANKESCHÖN an die liebe Jettie von GTBHC, die mich mit ihrem Eintrag wachgerüttelt und inspieriert hatte. (EDIT:// Natürlich geht ein THX auch indirekt an die überaus talentierte Mrs. Lisa Eldridge, die quasi die Urquelle dieses Experiments darstellte. Aber dennoch, ich hab über die verschiedenen Tragearten als erstes bei Jettie gelesen, daher gebührt ihr besonders der Dank =P)

Kanntet ihr bereits die verschiedenen Auftragearten für (untragbare) Lippenstifte? Wenn ja, welche Trageart bevorzugt ihr?

xoxo, Jen.


Advertisements

7 responses to “Different Ways to wear 1 Lipstick – [NACHGEMACHT!]

  • Jenny Bastek

    Der Lippenstift ist der wahnsinn. Meinst du es gibt ihn noch? 🙂

  • Lu

    Wunderhübsch! Geblottet und gepudert sieht der Lippie wirklich extrem schön aus! Ein sehr schöner Farbton *_*~
    Lippenstift als Base zu tragen ist ne geniale Idee O xO Aber ich glaub bei mir würde das schnell creasen, weil meine Lider so ölig sind ´_`…
    Dein Amu erinnet mich wieder daran, dass ich auch endlich mal Lila Lidschatten ausprobieren sollte >_< Ich schenk dieser Farbe irgendwie nie Beachtung @_@

  • Sara Bow

    Sieht auf jeden Fall richtig super aus 😀

    LG

  • Thi

    cool
    aber ich trage so selten lippenstift,
    höchstens mal für fotos 😀

  • Huyen van Wing

    Mal ein paar ganz doofe Fragen: heisst „Lip tint“ das Lippen betupfen? Wie blottet und pudert man richtig? Und was für ein Puder nimmt man da? *völliger Anfänger*

  • Apfel

    JEEEEEEEEEEEEEN!!!!!!! Wie kommt es dass ich jetzt erst den neuen Blog sehe OMG -_- Erst mal kommst du auf mein Blogroll, mein Fräulein, habe mich schon gefragt wann du mal wieder schreibst xDD

  • Jen

    @Jenny
    Wie gesagt ich hab ne ältere Version unter der Nummer 92/233, im Sortiment gibbet aber eine Farbe, die mit meiner ähnlich sein sollte. Sie ist unter der Nr. 92/590 Burgundy vermerkt 😉

    @Lu
    Mh so’n hardcore Test hatt ich bisher noch nicht mit den Lippies als Base gemacht, werd ich aber noch testen 😉
    und yaaah! Schenk der Farbe gefälligst mehr Beachtung! XDDD Lila is doch an sich ne schöne Farbe =D _>;

    Zum Blotten & Pudern: Ob ich es zu 100% richtig mache, weiß ich gar nicht. Ich blotte jedenfalls So, indem ich meine Lippen mehrmals, nachdem ich den Lippenstift schön aufgetragen habe, fest auf Toilettenpapier/Zewa/etc. presse, sodass die überschüssige Farbe abgenommen wird. (merkst du, wenn kaum noch Farbe aufm Papier is ;)) Danach nehm ich ne Puderquaste und pudere mir die Lippen mit ganz normalen Gesichtspuder ab, tupf das quasi auf die Lippen ^^

    @Apfel
    aww, schön dass du mich noch gefunden hast, dacht nämlich du kanntest meinen neuen blog schon *kopfkratz* voll verpeilt! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: