Schlagwort-Archive: Blush

M♥Oktoberfest LE – Gebackene Rouges

Huhu ihr Lieben,

Frau kann einfach net genug Kosmetika haben, also zogen gestern wieder Produkte en masse bei mir ein, denn ich habe gehault wie ein König.  *sigh* Da ich euch aber net nach dem frischen Blog-Umzug mit einem Monster-Eintrag erschlagen wollte, stelle ich heute nur 2 Produkte des Monsterhauls vor. Dabei handelt es sich um 2 gebackene Rouges, die ich von der langersehnten Manhattan loves Oktober LE ergattern konnte! *Schweiß abwisch* Viel war nämlich net mehr in dem Mini-Aufständer, den ich bei DM erspäht hatte. Am liebsten hätt‘ ich wohl alle vier gehabt, aber für den stolzen Preis von 5,99€ hab ich meine Grabbelfinger schön bei mir gelassen. Die anderen Produkte der LE, bei denen es sich noch um 4 zu den Rouges passende Lippenstifte und um Blotting Paper handelte, haben mich nicht sonderlich interessiert. Da freute sich mein Portemonaie.

Folgende 2 durften also mit

5,95€ bei DM; 3g Inhalt; 12 Monate Haltbarkeit

Manhattan verspricht bei den Rouges eine zarte Textur und eine intensive Farbabgabe. Außerdem enthalten die Rouges, so weit ich erkennen konnte, keine Glitzer- oder Schimmerpartikel, sind daher matt, was mein Herz höher schlagen lässt!

Die Farben sind auch super super toll! Ich habe mir, wie ihr sehen könnt eine rosa-korallige Farbe, namens Dirndl Love, und ein zartes Rosa-Flieder, mit dem Namen Zuckerl Rose, mitgenommen. Die weiteren zwei Farben, die ihr noch im Aufsteller finden könnt, wurden Wiesen Fever und Pink Gaudi genannt. Während Wiesen Fever in einem leuchtenden Rot mit leicht orangen Einstich erstrahlt, erweist sich Pink Gaudi als ein Farbe, die man unter dem Begriff Fuchsia kennt.

Kommen wir nun zu ein paar Swatches. Konnte Manhattan seine Versprechen halten?

Die Textur ist wie versprochen sehr zart. Ich würde sagen, es hatte was Seidiges, Samtes, war allerdings für die Farbaufnahme fest genug. Auch die Pigmentierung hat mich komplett zufrieden gestellt, vorallem bei Zuckerl Rose. Bei Dirndl Love“ ist die Pigmentierung etwas schwächer, was ich aber nicht so schlimm finde, denn das beugt vor, dass man am Ende evt. wie ein Clown rumläuft. Mag man es jedoch doch ein weniger kräftiger haben, kann man die Rouges sehr gut layern und aufbauen. Was die Haltbarkeit der Rouges angeht, war ich doch sehr erstaunt, da man nach ca. 5h immer noch genug Farbe auf den Wangen hatte, sodass man noch schön frisch erschien. Das hätt ich von Drogerieblushes, ehrlich gesagt, nicht erwartet.

Sicherlich wollt ihr noch ein paar Tragebilder sehen, also hab ich diesen Teil für euch nicht ausgelassen und fleißig geknippst. Hab aber wohl wie bei der BB Cream, wieder eine Gesichtshälfte mit der einen und die andere Gesichtshälfte mit der anderen Farbe bepinselt.

                                                     
Fazit: Ich finds sooooo schade, dass der Preis für den Drogeriebereich so hoch ist, sonst hätte ich mir wahrscheinlich erstens alle 4 geholt und dann wahrscheinlich noch Back-ups von den zwei Farben da oben, da sie mir einfach richtig richtig gut gefallen. Das ist eigentlich das einzig Negative, was ich zu diesem Produkt anmerken kann. Alle anderen Faktoren, wie die Optik, Farbtöne, Pigmentierung, Textur, Auftrag, etc. stufe ich als POSITIV ein. Vorallem fand ich’s toll, dass Manhattan seinen Produkten und den Farbtönen mal Namen gegeben haben! Ich fands immer so störend, ’n Lippenstift oder ’n Nagellack in der Hand zuhalten, der 56k oder 53L heißt oder was weiß ich fürn Titel trägt. *lol*

Kaufempfehlung: Ja!

Habt ihr die LE schon entdecken können? Welche Produkte habt ihr gekauft?
BONUS-PIC, um euch zu zeigen, wie seltsam so zwei verschieden geschminkte Gesichtshälften aussehen kann, was auch nochmal durch meine zwei verschieden großen Augen verstärkt wird…*grummelgrummel* ~ Wat solls…Wer ist schon makellos?! XD

TWO-FACE lässt grüßen! Möp!

xoxo, Jen

Advertisements